Das Korrekturreiten Ihres Pferdes

Das Korrekturreiten wird auch als "Mobiles Korrekturreiten" angeboten, wir kommen auf Wunsch zu Ihnen
und Ihrem Pferd !

Grundlage des Korrekturreitens durch Frau Freiesleben ist die Dressur in Anlehnung an die klassisch barocke bzw. iberische Reitweise.

Das Korrekturreiten eines Pferdes ist eine wichtige Maßnahme, wenn ein Pferd bereits erlernte Lektionen nicht mehr ausführt, nur noch in schlechter Qualität ausführt oder zu grobe Hilfen benötigt werden, um das Pferd zur Ausführung der Lektion zu veranlassen.

Auch ist das Korrekturreiten eines Pferdes erforderlich, wenn das Pferd beim Reiten oder schon beim Aufsteigen Unarten, wie Wegdrehen, Weglaufen, Ohren drohend anlegen, mit den Hufen aufstampfen, Bocken, Buckeln, Steigen, Beißen, Treten oder Hinwerfen, zeigt.

Je eher eine vernünftige Korrektur eingeleitet wird, bei der zunächst nach den Ursachen für das Verhalten geforscht wird, umso schneller und einfacher kann dem Pferd und seinem Reiter geholfen werden.

Nehmen Sie also Warnungen durch das Verhalten Ihres Pferdes immer ernst! Häufig sind es scheinbare Kleinigkeiten, die zu Mißverständnissen führen. Das Pferd fühlt sich dadurch evtl. überfordert, bekommt Angst oder hat evtl. Schmerzen durch Verspannungen. Wird dies nicht frühzeitig erkannt und behoben, so greift das Pferd irgendwann zu Abwehrmaßnahmen, da es sich nicht anders zu helfen weiß.

Damit das Pferd nach einer erfolgreichen Korrektur nicht wieder in das fehlerhafte Verhalten zurück fällt, ist es wichtig, daß der Reiter mitlernt. Der Reiter sollte also zumindest zeitweise bei der Korrektur zuschauen und / oder zum Abschluß auf die Problemstellung gezielten Reitunterricht bei Frau Freiesleben nehmen.

 

Zielsetzungen:

* Beseitigung von Verhaltensproblemen von gesunden Pferden im Umgang mit dem Menschen und / oder
  beim Reiten.

* Ihrem Pferd die Motivation bei der Arbeit sowie die Geschmeidigkeit in der Bewegung zurück zu geben, es
  wird darauf geachtet, daß das Pferd von hinten nach vorne über den Rücken geritten wird, um
  gesundheitliche Schäden zu vermeiden.

* Anleitung des Besitzers, wie er mit dem seinem Pferd umgehen sollte, um die vorherigen, nun behobenen
  Probleme nicht erneut hervor zu rufen.

 

Angebote:

* Korretkur geritten werden alle gesunden Pferde ihrem Alter entprechend bzw. ihrem jeweiligen
  Ausbildungsstand entsprechend.

* Variante 1:
  Einstellen Ihres Pferdes bei uns für einen festgelegten Zeitraum, der Besitzer des Pferdes besucht uns und
  erhält in dieser Zeit Unterrichtseinheiten auf seinem Pferd. So lernt der Besitzer gleich mit seinem Pferd.

* Variante 2:
  Das Korrekturreiten kann nach Absprache auch bei Ihnen stattfinden.

* Gerne können auch Bekannte des Besitzers / Reiters während des Korrekturreiten zuschauen und
  anschließend mit Frau Freiesleben Fragen klären.  



Kurse - Seminare, Angebote: Klick hier !

 

 

Weitere Angebote:

* Vertrauensaufbau-Training (Mensch-Pferd), gezielter Aufbau von Vertrauen und Harmonie
  zwischen Reiter/in (Besitzer/in) und Pferd

* Bodenarbeit

* Handarbeit

* Longieren

* Doppellonge

* Arbeit am langen Zügel

* Zirkuslektionen / Circensische Lektionen

 

 

 

Gerne steht Frau Freiesleben mit ihrer langjährigen Erfahrung bei Ihrer und der Ausbildung Ihres Pferdes zur Verfügung !

 

 

 

 

 

 

| Korrekturreiten | Korrektur reiten | Reitfehler korregieren | Pferde korregieren | correction ride |


Reitschule Freiesleben

Büro:
Wierlings Kamp 16
48249 Dülmen



Ihr direkter Kontakt zu Frau Freiesleben:

Tel.: 0170 - 894 21 21

Bürozeiten: Montag bis Freitag von 11.00 Uhr - 14.00 Uhr


eMail: info@hipic.de